Wohnen in Königs Wusterhausen.

Die Stadt Königs Wusterhausen ist mit gut 9.600 Hektar die größte Stadt im Brandenburger Landkreis Dahme-Spreewald. Mit der ausgezeichneten Infrastruktur, Bildung- Kultur und Gesundheitsangeboten und der Vielzahl umliegender Wälder, Wiesen und Seen, stellt die auch als KW bekannte Stadt Königs Wusterhausen einen idealen Wohnort und Unternehmensstandort dar, welcher sich einer stetig steigenden Beliebtheit erfreut.

Fußläufig vom S-Bahnhof Königs Wusterhausen plant die NOVA den Neubau eines Wohnhauses mit rund 2.200 m² Wohnfläche. Das Mehrfamilienhaus mit insgesamt 31 Wohneinheiten wird in einer bedachten Mischung kleinere Wohnungen ab 58 m² Wohnfläche sowie größere Wohnungen bis ca. 87 m² Wohnfläche enthalten.
Die Wohnungen verfügen über zwei bis drei Zimmer und bieten somit Wohnraum für Studenten und Singles als auch kleine Familien und Paare.

Der Stellplatzbedarf für PKWs wird durch den Bau einer unter dem Mehrfamilienhaus liegenden Tiefgarage mit 30 Stellplätzen und zusätzlich 2 oberirdischen Stellplätzen gedeckt.

Erich Kästner Straße 20
15711 Königs Wusterhausen

31 Wohneinheiten

Gesamtwohnfläche ca. 2.170 m²

2020